06.05.2012

Ovali: Getriebe Teil3

An den Achsrohren habe ich zwischenzeitlich auch weiter gemacht. Die Achsträger wurden sangestrahlt (Danke Michael) Die Rohre und Deckel habe ich mit der Zopfbürste von Lack und Flugrost befreit.

P1100837b.JPG

 

Deckel und neue geschlossene Achsmanschetten drüberstülpen und die Achsträger angefädelt.

P1100838b.JPG

 

Die Kerben in den Achsrohren wurden nach den Führungen der Fixierbolzen ausgerichtet.

P1100839b.JPG

 

Dann kam die modifizierte Eigenbaupresse wieder zum Einsatz. 

P1100840b.JPG

P1100842b.JPG

P1100898b.JPG

P1100897b.JPG

 

....und schon ist es passiert

P1100899b.JPG

 

Sicherungsbolzen ansetzen

P1100901b.JPG

 

....und ein paar Hammerschläge später......passt. 

P1100903b.JPG

 

jetzt noch die Haltelaschen angeschweisst. Bis auf's Lackieren fertig. 

P1100906b.JPG

19:19 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil8

News vom Motor

 

Ventile eingeschliffen

18_Ventile_einschleifenb.JPG

 

Köpfe montiert - Ventileinstellschrauben 8mm mit Kugelköpfen 

19_Ventil-Einstellschraubenb.JPG

 

einfach ein schöner Anblick 

20_Rumpf_neub.JPG

 

18:40 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

28.04.2012

Ovali: Innenausstattung Teil1

ooops...da fehlt doch was....

P1100828b.JPG

 Nachdem ich vor Jahren ein Speedwell Lenkrad ergattern konnte, wurde es Zeit für einen Tausch.

 

Aufarbeitung....

P1090830b.JPG

 P1100826b.JPG

Nur die vorhandene Nabe passt wegen der Feinverzahnung nicht.

 

Über Ebay bin ich dann an eine Nabe vom Porsche 356 gekommen.

P1100827b.JPG


Die Nabe musste nur um 0,5mm nachgearbeitet werden, damit sie in das Lenkradlager der Lenksäule passt.

(Da hat sich die kleine Tischdrehmaschine wieder mal bewährt)

P1100832b.JPG

 

Damit alles auch farblich schön zusammenpasst, werden Teile noch grundiert und  elfenbein lackiert. 

P1100835b.JPG

 

Und wenn ich schon dabei bin, wird der Hupenknopf auch gleich noch aufbereitet

P1100836b.JPG

09:07 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil7

Auf Mikes Blog schon seit ein paar Tagen zu sehen... Ventile und Zylinderköpfe sind mittlerweile ausgelitert und finished.

14_Zylinderkopf_ausgelitert_01b.JPG

 16_Zylinderkopf_ausgelitert_03b.JPG

17_Ventile_bearbeitetb.JPG

08:14 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

12.04.2012

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil6

So, Köpfe und Saugrohre sind bearbeitet. Basis waren 041er Köpfe von Ahnendorp

Der Ölsumpf Marke extraflach ist auch bei Mainspeed eingetroffen.

Bald ist es soweit. Dann kann ich ihn hoooolen.....

12_Zylinderkopf_02b.JPG

 11_Zylinderkopf_01b.JPG

13_Ansaugstutzenb.JPG

20:18 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

08.04.2012

Ovali: Getriebe Teil2

Ein bischen ging es in der Zwischenzeit auch am Getriebe weiter. Da der Ovali wieder auf schmale Spur gebracht werden soll, habe ich ein paar Sachen vorbereitet.

Hier sieht man wodurch Mitte der 60er Jahre die hintere Spur des Käfers verbreitert wurde. 

P1100712b.JPG P1100714b.JPG

 

 Aber nicht nur das war die Änderung. Auch das Dichtkonzept der Blechdeckel wurde verbessert. Beim rechten Beispiel sieht man den O-Ring, den es ab Änderung auf breite Spur gab.

P1100793b.JPG

 Folgender Gedanke schwirrte im Kopf herum:

Ich möchte schmale Spur mit neuem Dichtkonzept!

Also kurz mal mit meinem Stallvermieter Achim gesprochen...
....schon hat er eine Vorrichtung zum Auspressen der Achsrohre gebastelt.

 P1100787b.JPG

 

Ebay sei Dank, bin ich auch noch günstig an Antriebswellen gekommen, an denen die Paddel noch richtig gute Oberflächen haben.

 P1100729b.JPG

 

 Die Achsrohre und Gussteile werden in den nächsten Tagen noch gesandstrahlt.

 P1100788b.JPG 

P1100789b.JPG

 

 Die Antriebswellen sind schon mal im Getriebe montiert.

Natürlich mit neuen Gleitsteinen von BeetleFactory Wuppertal.

P1100799b.JPG

 

19:39 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

30.03.2012

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil5

News von meinem Motorenbauer

Nächste Woche kommen die bearbeiteten 041er-Köpfe und der Rumpf-Motor kann komplettiert werden.

Kurbelgehäuse_b.JPG

Kurbelwelle_b.JPG

 Rumpf_fertig_2,3Lb.JPG

 

20:41 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

19.03.2012

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil4

Ein kleiner Ausblick Ovalimotor:

KolbenZylinder.JPG

guuuut, die Ventiltaschen brauch ich mit meinen neuen Köpfen und weniger Verdichtung nicht, aber deswegen werden die Kolben nicht getauscht.

 

21:37 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (0) |

17.03.2012

Bus: Saisonstart 2012

Heute habe ich am Bus dne fälligen Ölwechsel durchgeführt und anschliessend den Motor das erste Mal in diesem Jahr gestartet......alles bestens....

 

 

21:11 Veröffentlicht in Bus | Permalink | Kommentarstatus (0) |

03.03.2012

Ovali: Upgrade Motor und Getriebe Teil3

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Der Zylinderkopf ist zwischen Zündkerzengewinde und Auslassventil Zylinder 1 gerissen.

Riss Zylinder 1.JPG

 

Mikes Befürchtungen, dass an dem schwergängigen Kurbeltrieb irgend etwas faul ist, hat sich leider bestätigt.

Das Bundlager war kurz vor dem Fressen und hat sich in das Gehäuse eingearbeitet.

Diagnose: Gehäuse Schrott, Kurbelwelle teilweise blau angelaufen, Pleulaugen müssten neu gebüchst werden.

Lager 1.JPG

Lager 2.JPG

Gehäuse 1.JPG

Gehäuse 2.JPG

Aber Mike wäre nicht Mike, wenn er nicht rein zufällig eine adäquate Alternative hätte.

Lasst Euch überraschen :-))

Ich sage nur so viel:

Das neue (verstärkte) Getriebe wird seine Daseinsberechtigung haben..... 

20:53 Veröffentlicht in Ovali | Permalink | Kommentarstatus (2) |