19.01.2014

Bus: Ausstattung Teil 04

Die Laufschiene der Schiebetür hat kurz vor "ganz offen" ein Loch. Die Führungsrolle knallte da voll rein. Ausserdem schlägt der Lack an einer Ecke der Schiebetür ziemlich große Blasen...... Also Schiebetür ausgebaut.

P1120888b.JPG

 

Zuerst mal partiell Blech rausgetrennt

P1130003b.JPG

 

.....und einen Schwarzfahrer gefunden....

P1130005b.JPG

 

Reparaturblech bei Olaf Kuntze Bus OK bestellt. Absolut passgenaues, dickes Blech:

P1130032b.JPG

 

Also Tür dann doch für das komplette Rep.-Blech vorbereitet

P1130034b.JPG

P1130036b.JPG

 

Vom Innenblech musste ich ein Stück ersetzen, ansonsten war der Rest ok.

P1130044b.JPG

P1130040b.JPG

 

Blech im Pilgerschritt eingeschweißt und verspachtelt.

P1130056b.JPG

P1130057b.JPG

 

Fortsetzung folgt....

21:34 Veröffentlicht in Bus | Permalink | Kommentarstatus (4) |

Kommentarstatus

Tja mit so einem Schwarzfahrer muss man wohl rechnen bei "Stall" arbeiten! ;-)
und da scheiden sich wohl die Geister ob man vor oder nach dem Spachteln Grundiert! ich hab schon Etliche Spachtel abplatzer gesehen da wo nicht vorher Grundiert wurde aber noch nie einen mit Grundierung auf dem Blech! ansonsten gute Arbeit! Gruß Olli

Veröffentlicht von: Herr_Kaefer | 20.01.2014

Hallo Olli, danke für Deinen Kommentar. Da ichs o ungefähr vor 30 Jahren das letzte Mal am Auto was gespachtelt habe, hoffe ich, daß es hält und nicht an einem Stück wieder abfällt. Schau
mer mal. Gruß, Harald.

Veröffentlicht von: Harald | 20.01.2014

Des hält scho.Wenn ich mir meinen 02er anschaue und das sind dann jetzt auch 27 Jahre,hats bis jetzt gehalten und da hatte Harald auch mitgespachtelt:-)

Veröffentlicht von: Turner | 20.01.2014

Bei mir reißt genau da wo der Spachtel war der Lack ein, aber ich glaub ich hatte Grundierung drunter hat also auch nicht geholfen ;)

Gruß Peter

Veröffentlicht von: peter | 07.02.2014

Die Kommentare sind geschlossen.